Einheitslehrer? Nein! Differenzieren! Weltbeste Bildung für unsere Stadtteile!

Gepostet am 15. März 2018

Anna von Treuenfels-Frowein, sprach am 20. Februar 2018 bei uns in Eppendorf über die „Fortschreibung der Reform zur Lehrerbildung“. Künftig soll das Gymnasial-Lehramtsstudium zum Regellehramtsstudium für Gymnasien und Stadtteilschulen werden. Wird so die Einheitsschule durch die Hintertür eingeführt?
Die Vorsitzende der FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft plädiert dafür, statt Gleichmacherei, die Bildungsaufträge der unterschiedlichen Schulformen ernst zu nehmen.
Deshalb hat die FDP-Fraktion im Schulausschuss eine öffentliche Anhörung durchgesetzt. Ein Thema das auch Eppendorf, Winterhude und Hoheluft-Ost umtreibt. Wir freuen uns über eine rege Beteiligung, sobald ein Termin für die Anhörung feststeht.

Termin: Die öffentliche Anhörung des Schulausschusses mit anschließender Senatsbefragung findet am 23. März um 17 Uhr im Kaisersaal des Hamburger Rathauses statt. Bitte beteiligen Sie sich in dem Sie an der Anhörung teilnehmen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.