Bezirksversammlung Hamburg-Nord beschließt FDP-Initiative zur Angebotsverbesserung der Linie U1 für Dulsberg und Langenhorn

Gepostet am 15. Juni 2018

Auf Antrag der FDP-Gruppe hat die Bezirksversammlung Hamburg-Nord einstimmig beschlossen, die Verkehrsbehörde und den HVV aufzufordern, außerhalb der absoluten Hauptverkehrszeiten den 5-Minuten-Takt über Ohlsdorf und Wandsbek Markt bis Ochsenzoll und Wandsbek-Gartenstadt zu verlängern. Der verkehrspolitische Sprecher der FDP in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord, Claus-Joachim Dickow, begrüßt die Entscheidung:

„Dulsberg ist seit jeher ein dichtbesiedelter Stadtteil und in Langenhorn sind viele neue Wohngebiete entstanden. Dies hat zur Folge, dass die U-Bahnen der Linie U1 auch außerhalb der Hauptverkehrszeichen überfüllt sind. Wer die Menschen von der Straße in die U-Bahn bringen möchte, muss auch das Angebot verbessern. Der verstärkte 5-Minuten-Takt ist ein wichtiger Baustein auf diesem Weg.“

Dickow fordert die zuständige Fachbehörde und den HVV auf, nun zeitnah für eine Umsetzung dieses Beschlusses zu sorgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.