FDP Hamburg-Nord plädiert für familienfreundlicheren Einschulungstermin

Gepostet am 20. August 2018

Anlässlich des morgigen Einschulungstages in Hamburg plädiert der bildungspolitische Sprecher der FDP in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord, Ralf Lindenberg, für einen familienfreundlicheren Einschulungstermin und erklärt: „Die Freien Demokraten wünschen allen angehenden Schülerinnen und Schülern im Bezirk einen guten Start in ihren neuen Lebensabschnitt. Leistungsbereitschaft und Wissendurst sind dabei wichtiger als die Größe der Schultüte und legen den Grundstein für eine hoffentlich erfolgreiche Lernkarriere. Wissen ist nach wie vor der mit Abstand wichtigste Rohstoff unseres Landes. Es sollte zudem geprüft werden, ob man den Tag der Einschulung zukünftig von einem Dienstag auf einen Sonnabend oder wenigstens auf einen Freitag verlegen könnte. Für viele Familienmitglieder, Freunde und Angehörige stellt der bisherige Einschulungstermin eine Herausforderung dar. In einigen anderen Bundesländern ist dies deutlich familienfreundlicher geregelt.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.