Lokalpolitik

FDP Hamburg-Nord: HVV-Mobilmachung kein großer Wurf

Gepostet am 28. November 2018

Nach Auswertung der Änderungen im HVV zum Fahrplanwechsel am 09.12.2018 und im Laufe des Jahres 2019 erklärt der Sprecher der Freien Demokraten in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord Claus-Joachim Dickow: „In Hinblick auf den Bezirk Hamburg-Nord entpuppen sich die als große Mobilmachung angekündigten Änderungen im HVV eher als kleines Karo. Der große Wurf bleibt auch bei diesem Fahrplanwechsel aus. Leider weiterhin Kurzzüge auf der Linie S1

Weiterlesen…

FDP Hamburg-Nord: Viel Rückenwind für den Bezirks- und Europawahlkampf

Gepostet am 19. November 2018

Mit viel Rückenwind für die Bezirks- und Europawahl im Mai 2019 kehren die Freien Demokraten aus Hamburg-Nord vom Landesparteitag am vergangenen Wochenende zurück. Dazu erklärt der Vorsitzende der FDP Hamburg-Nord, Robert Bläsing: „Das einstimmig beschlossene Bezirksprogramm der Hamburger Freien Demokraten steht für eine neue Qualität der innerparteilichen Zusammenarbeit und beinhaltet viele bahnbrechende und wegweisende Beschlüsse: Bürgernahe effiziente Metropolbezirke für Hamburg, Die Liberale Mobilitätszusage für Hamburg, Eine starke Stimme in Europa für Hamburg

Weiterlesen…

Wem gehört der Langenhorner Markt? – FDP-Gruppe in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord fordert Aufklärung

Gepostet am 25. September 2018

FDP-Abgeordnerter im Bezirksamt Hamburg-Nord, Ralf Lindenberg, reagiert mit „Kleiner Anfrage“ an das Bezirksamt Hamburg-Nord auf skandalösen Vorfall, über den die Langenhorner Rundschau berichteten wird. Er ist entsetzt: „Einem arbeitslosen Obdachlosen vom Langenhorner Markt werden seine letzten Habseligkeiten genommen und einfach auf dem Müll entsorgt. Dies zeugt von fehlender Empathie und muss rechtlich geklärt werden…

Weiterlesen…

FDP für bessere Anbindung von Flughafen und Alstertal an die Innenstadt

Gepostet am 11. Juli 2018

Mit Unverständnis haben die Freien Demokraten auf die Stellungnahme der Verkehrsbehörde zur angespannten Situation auf den S-Bahnlinien S1 und S11 reagiert. Die Bezirksversammlung Hamburg-Nord hatte sich im Mai 2018 dafür ausgesprochen, die S-Bahnzüge nicht mehr in Ohlsdorf zu teilen, sondern Vollzüge der S1 zum Flughafen und dafür Züge der S11 auch außerhalb der absoluten Hauptverkehrszeiten nach Poppenbüttel fahren zu lassen, weil die bisher geteilten Züge häufig überfüllt sind. Dies ist nun von der zuständigen Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation abgelehnt worden.

Weiterlesen…

FDP Hamburg-Nord kritisiert Verbesserungen auf der Linie U1 als unzureichend

Gepostet am 5. Juli 2018

Der verkehrspolitische Sprecher der FDP in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord, Claus-Joachim Dickow, kritisiert die Verbesserungen der Hamburger Hochbahn auf der U-Bahnlinie 1 als nicht ausreichend. Die FDP hatte in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord die Forderung durchgesetzt, die Taktfrequenzen der U1 zwischen Wandsbek Markt und Farmsen bzw. Wandsbek Gartenstadt und zwischen Ohlsdorf und Ochsenzoll zu erhöhen.

Weiterlesen…

Bürgeranregungen bezüglich der Zukunft des Grundstücks „Grellkamp 40“ in Langenhorn nicht übergehen!

Gepostet am 12. Juni 2018

Mit der Neugestaltung der Fläche des Grellkamp 40, die lange Zeit als Schulstandort und zuletzt als Zentrale Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge genutzt worden ist, steht vermutlich über Jahre hinaus eine der letzten größeren öffentlichen Flächen hinsichtlich der weiteren Nutzung in Langenhorn zur Diskussion. Umso wichtiger ist es hier, die Belange und Anregungen der Nachbarschaft sowie aller Langenhornerinnen und Langenhorner als Pendant zu Politik und Verwaltung in den Meinungsbildungsprozess einfließen zu lassen.

Weiterlesen…

FDP Hamburg-Nord fordert Sicherheit für Radfahrende auf der Wilhelm-Metzger-Straße und Schluss mit dem Irrsinn

Gepostet am 28. März 2018

Nachdem Alsterdorfer Bürgerinnen und Bürger bereits vor rund zwei
Jahren auf die Gefährdung der Radfahrenden auf der
Wilhelm-Metzger-Straße hingewiesen haben, ist das Bezirksamt nicht
tätig geworden. Diesen unhaltbaren und gefährlichen Zustand hat die FDP-Gruppe in der
Bezirksversammlung Hamburg-Nord durch einen Antrag an den
Regionalausschuss Fuhlsbüttel-Langenhorn-Alsterdorf in dessen Sitzung
am 26.03.2018 abstellen wollen…

Weiterlesen…